Was ist weißer Tee?

 

Weißer Tee ist echter Tee, der wie grüner und schwarzer Tee von der Teepflanze Camellia sinensis stammt. Weißer Tee wird jedoch wenig verarbeitet und oxidiert kaum, sondern nach dem Pflücken umgehend gewelkt und getrocknet. Er ist besonders mild und gilt unter Teefreunden als eleganteste Teesorte, die aufgrund der schonenden Verarbeitung geschmacklich dem natürlichen Charakter der Teepflanze am nächsten kommt.

Der Ursprung von weißem Bio Tee

Weißer Tee kommt ursprünglich aus China, wird aber heute in Teeanbaugebieten weltweit produziert. Der traditionelle Geschmack von weißem Tee lässt sich am Besten in chinesischen naturbelassenen weißen Tees entdecken. Weißer Tee ist aufgrund seines als besonders elegant geltenden Charakters und milden Geschmacks eine beliebte Basis für Bio Tee Mischungen, die diese Eleganz durch edle Zutaten noch stärker hervorheben. So ist er oftmals in Kombination mit Noten von etwa Mandel oder Vanille eine Empfehlung für ein hochwertiges Gastgeschenk. Sehr  lecker und nicht weniger elegant sind aber auch Mischungen mit weißem Tee, die getrocknete Südfrüchte enthalten. Aus dem mild-blumigen, zitrusartigen Edeltee lassen sich leckere Mischungen mit Noten von Pfirsich oder Kokos kreieren, die Spaß machen und auch dem Feinschmeckergaumen schmeicheln. Unser Lemon Heaven enthält neben Weißem Tee Zitronengras und echte Zitronenschalen – eine Kombination, die Teefreunde in den siebten Zitronenhimmel schweben lässt!

Die Herstellung von weißem Bio Tee

Weißer Tee oxidiert im Gegensatz zu Grüntee oder Schwarztee kaum, sondern wird nach dem Pflücken und Welken getrocknet. Die Blätter sind handgepflückt und dank der sorgfältigen Handhabung während der Verarbeitung entstehen herrlich leckere Bio-Tees. Seinen Namen verdankt Weisser Tee den jungen, flaumigen Blattknospen, aus denen er gewonnen wird. Auch in der Tasse zeigt Weisser Bio Tee eine helle Farbe in Einklang mit seinem Namen. Wie bei allen Tees, die von der Teepflanze stammen, kann sich der Koffeingehalt von Weißem Tee je nach Region, Jahrgang, Ziehzeit und weiteren Faktoren stark unterscheiden.

Die Zubereitung von weißem Bio Tee

Wir empfehlen dir für eine Tasse unserer weißen Bio-Tees 1-2 Teelöffel losen Tee in etwa 80 Grad heißem, vorher aufgekochtem, Wasser für 2-3 Minuten ziehen zu lassen. Das ist natürlich nur unsere Empfehlung und du kannst ein bisschen variieren, um deinen bevorzugten Geschmack von weißem Tee zu entdecken. Erlaubt ist, was schmeckt. Dabei solltest du allerdings lieber mit der Teemenge pro Tasse anstatt der Ziehzeit experimentieren, da gerade bei grünen und weißen Tees der Geschmack bei zu langer Ziehzeit schnell verfälscht wird und sehr herbe Noten erhält. 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.