Marokkanische Minze: Minztee-Rezept mit Gunpowder Grüntee

Der intensive Gunpowder mit seiner rauchigen Note ist entscheidend für den charakteristischen Geschmack eines echten Marokkanischen Minztees. Die hausgemachte Marokkanische Minze wird als Ausdruck marokkanischer Gastfreundschaft traditionell vom Hausherrn zubereitet und den Gästen gereicht.

Tee-Tradition in Marokko

Marokko ist heute einer der größten Teeimporteure der Welt und besonders bekannt für die Marokkanische Minze, einen starken Tee auf der Basis von Minze und Gunpowder-Grüntee.

Der marokkanische Pfefferminztee ist heute ein Symbol für die marokkanische Küche, die marokkanische Gastfreundschaft und Kultur. In vielen Familien wird das ausgesprochen süße Getränk mehrmals am Tag mit oder ohne Essen serviert, und sowohl Einheimische als auch geladene Gäste können damit rechnen, dass ihnen ein marokkanischer Minztee als Willkommensgeste angeboten wird.

Während die Teezubereitung im Westen meist recht einfach gehalten wird, ist sie in Marokko etwas komplizierter. Die Zubereitung der Marokkanischen Minze und das Servieren sind Teil einer kleinen Zeremonie. Viele Familien besitzen mindestens ein feines Teeservice, das für besondere Anlässe und die Bewirtung von Gästen reserviert ist, während eine einfachere Kanne und Gläser täglich für die Familie oder enge Freunde verwendet werden. Die meisten marokkanischen Teekannen können direkt über dem Feuer erhitzt werden.

Grüner Gunpowder-Tee und Minze

Für die Zubereitung von marokkanischem Minztee wird bevorzugt grüner chinesischer Gunpowder-Tee genutzt. Den Namen Gunpowder hat dieser aufgrund des Aussehens seiner Teeblätter erhalten: Die getrockneten Teeblätter sind zu winzigen Kügelchen gerollt, die an kleine Gewehrkugeln erinnern. Eine große Menge frischer Minzblätter – in Marokko na’na – ist für die Zubereitung von Minztee ebenfalls unerlässlich. Ebenso wie eine große Menge Zucker, denn der Minztee wird in Marokko sehr süß genossen.


Zutaten für 4 Personen:
4 TL Gunpowder
Minzblätter von 6 Zweigen Minze
4 Zweige Minze zum Dekorieren
900 ml 90 ° C heißes Wasser
5 EL Zucker

Zubereitung der Marokkanischen Minze:
Tee und Minzblätter mit dem heißen Wasser aufbrühen und 5 Minuten ziehen lassen.
Tee durch ein Sieb in einen Topf abgießen, Zucker dazugeben. Den Tee nun unter Rühren zum Kochen bringen. Vom Herd nehmen und in eine Kanne gießen.
Den Tee aus einer Höhe von 30cm in die Tassen gießen, sodass sich auf der Oberfläche Schaum bildet. In jede Tasse einen Minzzweig geben.

Photo Credit: Moroccan mint tea by Thibaut Démare is licensed under CC BY-SA 2.0.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.